Alle Beiträge von lzierock

Call for Papers- Aufruf zum Einreichen von Beiträgen

Beiträge können ab Januar 2016 das ganze Jahr über unter Creative Commons- Lizenz auf der Seite: www.medienkult.org veröffentlicht und jederzeit eingereicht werden.

Kategorien:

• Neue Medienkultur
• Medien-Praxis
• E-Learning
• Open Educational Resources
• Toolbox

Möglich sind theoretische Auseinandersetzungen, Erfahrungsberichte, praktische Anleitungen, Vorstellen von hilfreichen Tools in der Bildungsarbeit, uvm.

Umfang: max. 4 Seiten (in Schriftgröße 11, 1,5 Zeilenabstand).

Kontakt: Zentrum Bildung der EKHN, Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung,
Lisa Zierock: lisa.zierock.zb@ekhn-net.de

Tag des Online-Lernens

Wie digitale Medien Bildung verändern

Datum: 19.01.2016, 09:30 Uhr bis 19.01.2016, 17:00 Uhr

Ort: Dreieich – Haus des lebenslangen Lernens (HLL)

Adresse: Frankfurter Straße 160-166
63303 Dreieich

Digitale Medien bestimmen schon in weiten Teilen unser tägliches Leben. Auch unser berufliches Handeln in den Arbeitsfeldern Bildung und Erziehung wird immer mehr von einer digitalen Entwicklung geprägt. Durch den Fachtag am 19. Januar 2016 sollen die Ambivalenzen der digitalen Medienkultur aufgezeigt und Hinweise auf eine evangelische Medienkultur gegeben werden.

• Welche Bedeutung haben Medien für den Menschen und für das Lernen?
• Wie können wir evangelische Medienbildung als kirchliches Angebot profilieren?
• Welche Kompetenzen/Haltung brauchen wir, wenn wir die Möglichkeiten der digitalen Medien für die Bildung nutzen wollen?

… diese und weitere Fragen werden uns am Tag des Online Lernens begleiten.

Wir laden alle Mitarbeitende aus den Arbeitsfeldern Bildung und Erziehung ein, verschiedene Aspekte der digitalen Lernkultur kennenzulernen. Fachleute werden dies aus ihren fachspezifischen Perspektiven heraus erläutern. Im Format eines Barcamps werden mit Teilgebenden unterschiedliche Praxisbeispiele vorgestellt und diskutiert, die teilweise auch selbst ausprobiert werden können. Den Abschluss des Fachtages bildet eine offene Diskussion mit allen Teilnehmenden.

Zielgruppe: Mitarbeitende im Bereich Bildung und Erziehung

Leitung: Gunter Böhmer, Lisa Zierock

Referenten:

Claudia Bremer
Prof. Dr. Manfred Pirner
Dr. Jochen Robes

Teilnahmegebühr: 50 €

Anmeldung

Ankündigung Projektvorstellung

Am 09.01.15 um 14 Uhr wird das neue Projekt mit dem Arbeitstitel: Medienkultur zwischen Realität und Virtualität in einer 30-minütigen “Videokonferenz” vorgestellt.
Das Format hat sich zu einem Online-Magazin mit dem Namen “Medien Kult” entwickelt. Artikel verschiedener Autoren werden alle 2 Wochen erscheinen und in der jeweils 2. Woche wird es Online-Diskussionen geben.

Wer Genaueres erfahren und live dabei sein möchte, bitte kurz per E-Mail Bescheid geben: lisa.zierock.zb@ekhn-net.de
Zugang zum Diskussionsraum: https://ekhn.adobeconnect.com/medienkult33minuten

Projektbeteiligte: Zentrum Bildung der EKHN- Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung, RPI-Virtuell und Hessencampus Dreieich
Am 09.01.15 dabei: Christian F. Freisleben-Teutscher als Moderator (http://www.cfreisleben.net/), Joachim Happel und Jörg Lohrer (rpi-virtuell), Gunter Böhmer und Lisa Zierock (Zentrum Bildung)

Autoren gesucht

Für unser aktuelles Projekt „Medienkultur zwischen Realität und Virtualität“ suchen wir noch Autoren.

Unter anderem benötigen wir für eine neue Website/bzw. ein Online-„Magazin“ Erfahrungsberichte (Text, Video oder Audio) über verschiedene Lernsettings im Bereich “Lernen mit den neuen Medien” z.B. zu Blended Learning Kursen, Online-Lernangeboten usw.

Weitere Artikel können noch z.B. zum Thema „Tipps für Blended Learning Settings“, „Ansätze für selbstbestimmtes Lernen + die Rolle Lehrender und Lernender“, „Online-Tutoring“ und „Online-Kommunikation“ geschrieben werden.

Zudem sammeln wir für ein Glossar Begriffsbeschreibungen z.B. zu Ansätzen in der Mediendidaktik/ neuen Online-Tools usw.

Honorar je nach Umfang.
Abgabe bis Ende September oder auch Ende Oktober.
Bei Interesse eine E-Mail an: lisa.zierock.zb@ekhn-net.de